Schloss auf einem Hügel
Rufposten
 
Text. Bild. Ton.
Diese Seite berichtet von München aus über Multimedia, digitales Storytelling und Kunst im Netz. Und stellt eigene Entwicklungen in diesem Bereich vor.

Rufposten wird betrieben von Matthias Eberl.
Über mich
Kontakt
Kurse



»Put up some data.
Suggest someone else does.
Manage a subject area.
Write some software.
Send us suggestions.
Tell your friends.«
Tim Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Web, auf einer der ersten Seiten im WWW.





RSS Feed





Ein gutes und ein schlechtes Beispiel für vertonte Diashows

Baseball und Skulpturen

Die Lawrence Journal World ist eine lokale Zeitung in Kansas. Auf ihrer Seite gibt es einige Multimediabeiträge unter der Rubrik Web Enhanced. Zwei habe ich herausgegriffen, die jeweils ein gutes und ein schlechtes Beispiel für das Zusammenspiel von Bild und Ton ergeben.

road_rebels.jpg On the Road with the Rebels, eine Reportage über ein lokales Jugend-Baseballteam auf Trainingsfahrt, gefiel mir zunächst sehr gut, weil das große Format der Bilder etwas besonderes ist. Aber dann tut sich eine entsetzlich Bild-Ton-Schere auf: Man sieht Kinder, die zum Training gehen, hört aber Kinder wie sie Bälle schlagen. Dann sieht man die Trainer auf einer Bank sitzen, und im Hintergrund hört man ein Interview mit den Kindern, das im Auto aufgezeichnet wurde und kann sogar noch den Blinker hören. Ich gehe davon aus, dass es sich um den üblichen Fehler handelt, dass ein zugegebenermaßen guter Photograph die Bilder gemacht hat und ein anderer Journalist die Interviews gemacht hat - und beide haben sich nicht abgesprochen.


sculpture_exhibition.jpg Viel besser funktioniert die Zusammenstellung von Bild und Text bei dieser
Besprechung von öffentlichen Skulpturen durch eine Jurorin. Technisch hat man Tondateien mit Quicktime unter die Bilder gestellt - kein großer Aufwand. Aber zu jedem Bild eine hörbare Erklärung zu bekommen, ist sehr angenehm, weil das Auge dann der Skulptur folgen kann. Hier wird Multimedia sinnvoll eingesetzt. Die Audio-Slideshow ergänzt dabei einen normalen Textartikel.

Veröffentlicht am 05. Aug. 2004. in [/Journalismus/Multimedia-Reportagen] Kommentare: 3

ira wrote at :

Ich habe die Fotos gemacht UND die Interviews gefuehrt. Aber ich finde es doch interessant, dass es Ihnen so schien.

Spiegelkritik wrote at 2010-10-18 22:24:

Der Beitrag "On the Road with the Rebels" ist leider - zumindest unter der angegebenen Adresse - nicht mehr verfügbar.

Matthias wrote at 2010-10-18 22:28:

Ja, leider, schon länger nicht mehr! Ich habe ihn auch nicht. Aber vielleicht kannst du den Autor (Ira Spitzer) kontaktieren, er hat im ersten Kommentar seine Email hinterlassen (oder einfach mal googlen, er ist Videojournalist mittlerweile. Würde dann auch Interesse an dem Beitrag haben!




Valid XHTML 1.0  Powered by Blosxom