Schloss auf einem Hügel
Rufposten
 
Text. Bild. Ton.
Diese Seite berichtet von München aus über Multimedia, digitales Storytelling und Kunst im Netz. Und stellt eigene Entwicklungen in diesem Bereich vor.

Rufposten wird betrieben von Matthias Eberl.
Über mich
Kontakt
Kurse



»Put up some data.
Suggest someone else does.
Manage a subject area.
Write some software.
Send us suggestions.
Tell your friends.«
Tim Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Web, auf einer der ersten Seiten im WWW.





RSS Feed





Meine Wahl: Bill Cunningham von der NY Times

Die besten Multimedia-Beiträge 2008

Zusammen mit ein paar Kollegen habe ich eine kleine Aktion gestartet: Wir küren die besten Multimedia-Beiträge für 2008.

Die Wahl meines Favoriten hat mich selbst überrascht. Es gab 2008 wieder sehr viele aufwändige Audioslideshows, die sich mit exotistischen Themen beschäftigten. Darunter z.B. schöne Reportagen von Mediastorm, die mittlerweile Video-Sequenzen in ihre Audio-Slideshows integrieren oder einige großartige und bewegende Berichte aus Afrika von Wolfgang Eilmes bei der FAZ (faz.net/slideshow/).

cunningham_onthestreet.jpgSchließlich habe ich mich aber für einen sehr unauffälligen, kleinen Bericht entschieden. Der Modephotograph Bill Cunningham veröffentlicht bei der New York Times regelmäßig in der Reihe On the Street seine Beobachtungen von der Stadt. Bei der Verbindung von Bild und Ton sind die Audio-Slideshows einwandfrei und übertreffen oft die Produktionen von Mediastorm, wo das eindrucksvolle Bild immer noch den Text diktiert. Cunningham bindet Fotos sehr gut in seine Geschichte ein, er hat zu jedem Bild etwas zu sagen. Dabei bringt er eine alte journalistische Tugend in den Bereich des Onlinejournalismus ein, die ich im Rattern der Agenturmeldungen oft vermisse: Das Erkennen von kleinen Veränderungen in der Gesellschaft. Besonders deutliche erkennt man das in der Episode Windward, die den Einzug des Herbsts in der Stadt diagnostiziert. Gerade für den Lokaljournalismus könnte diese Verbindung aus Multimedia und Beobachtungsgabe eine Chance sein. Der Aufwand ist klein, aber die erzählerische Begabung von Cunningham, seine Freude über das soziale Leben in der Stadt, beides persönlich und mit Charakter von seiner Stimme transportiert und die Fotos, die kurze, belanglose Momente für das längere Studium einfrieren, wären eine Bereicherung für jede Stadt.

Die Favoriten der Kollegen für 2008 sind bei Onlinejournalismus verlinkt.

Veröffentlicht am 31. Dec. 2008. in [/Journalismus/Nachrichten] Kommentare: 1

marcus wrote at 2009-01-01 13:26:

hallo matthias,

danke für den link zu bill cunningham! habe rufposten im jahr 2008 gerne gelesen. und ein ums andere mal verlinkt. wenn du magst schau dir doch mal meinen dummy für eine kleine soundslides-produktion an: fotos und die fotografin als audio dazu. ist noch work in progress deswegen würde mich feedback interessieren.

best regards, marcus

marcusboesch AT hotmail.com


Die Kommentare können mit Markdown formatiert werden, z.B.:
[Ein Link](http://adresse.de/)

Name:
URL (optional):
Comments:



Valid XHTML 1.0  Powered by Blosxom